Zum Inhalt springen

88-122 : Gyokuro Omura 50g Pack, Shizuoka

Im Jahre 1835 wurde durch den Teehändler Yamamoto eine neue Variante des Grüntees geschaffen, der Gyokuro. Durch künstliche Beschattung ca. 2-3 Wochen vor der Ernte wird der Wirkstoff Theanin (‘Süße’), der in der Wurzel der Pflanze gebildet wird, in die Blätter und dort durch UV-Strahlung (Sonne) in den Wirkstoff Kathechin (‘Herbe’) verwandelt wird, an dieser Entwicklung gehindert, so dass ein Tee von besonderer ‘Süße’ entsteht.

“Gyokuro Omura” – dieses Qualitätsprodukt aus Asahina, handgepflückt, wurde von Altmeister Omura liebevoll nach alter traditioneller Methode erschaffen. Die außergewöhnliche Milde und Süße hat uns bewogen, diesen Tee nach seinem Meister-Kreateur zu benennen.

Wasser: 50 °C, 10 g für 60 ml

1.) = 2 Minuten, 2.) = 30 Sekunden 

Das könnte dir auch gefallen …

error: Content is protected