Zum Inhalt springen

Harald R. Diez – Geschäftsführer

1973 wurde er nach Japan delegiert, um für ein traditionelles Handelhaus zu arbeiten. Im Laufe seines Aufenthaltes wurde er mit der Führung eines Importunternehmes aus dem Bereich Konsumgüter betraut. Auf Grund des guten kaufmännischen Erfolges gründete er eine weitere Firma Japan ebenso wie ein Unternehmen in Thailand und in Singapore.

In Japan lernte er seine japanische Frau kennen und sich mit der Kultur und dem Lebensstil Japans vertraut zu machen.

Nach 20 Jahren Aufenthalt in Japan kehrte er nach Deutschland zurück  und die Eheleute beschlossen, eine Firma zu gründen, um einer größeren Öffentlichkeit den erlebten

“Lifestyle of Japan” näher zu bringen und auch, um auf diese Art und Weise den freundschaftlichen Kontakt zu japanischen Produzenten und Teefarmern aufrecht zu erhalten.

Kyoko Kuge – Geschäftsführerin

Izumo Taisha, ein religiöses Zentrum, in dem sich im November die japanischen Götter und Göttingen treffen, um über das Schicksal der Japanischen Bevölkerung zu befinden, liegt ganz nahe bei der Provinzhauptstadt Matsue, dem Geburtsort von Kyoko Kuge.

Matsue ist die Stadt in Japan, in der ganz zwanglos Matchatee auch ohne Teezeremonie getrunken wird, mit einem höheren Prokopfverzehr als in der altkaiserlichen Stadt Kyoto.

Kyoko Kuge wuchs in einem traditionellen Haushalt auf und so war es zwangläufig, schon als junges Mädchen mit Ikebana und der Teezeremonie vertraut gemacht zu werden.

Nach dem Besuch der Universität in Tokyo zieht es sie in die USA für ein Masterstudium. Dem schließt sich eine führende Position in einer internationalen Wertpapierfirma an, die sie nach Thailand und Singapore, nach Europa und schließlich zurück nach Japan führt.

Annette Bauer 

Seit September 2020 haben wir unser Team erweitert, unsere Lagerräume und der Versand wurden in die Verantwortung von Frau Annette Bauer, einer Tochter von Herrn Diez, übertragen.

Frau Bauer wuchs in Japan auf und spricht selbstverständlich Japanisch. Nach Rückkehr machte sie ihr Abitur in Stuttgart, danach absolvierte sie Praktika u.a. in der Schweiz und sie entschloss sich, Betriebwirtschaft zu studieren. Während ihres Studiums verbrachte sie ein weiteres Jahr in Japan, wobei ihre profunden Kenntnisse der Landessprache sehr zustatten kamen.

Es folgte eine Anstellung bei BMW im Marketingbereich, später wechselte sie zu Kabel Deutschland.

Nach der Geburt ihrer beiden Kinder drängte es sie, wieder am Wirtschaftsleben teilzunehmen und sie trat der H.R. Diez GmbH bei.

Im Zuge ihrer Beschäftigung wurde sie mit der Geschäftsführung betraut.

Wir freuen uns, auch zukünftig für Sie da zu sein.